Kfz-Infoveranstaltung
«David gegen Goliath – Garagen sind betroffen»

Am 21. Juni fand die Kfz-Infoveranstaltung via Zoom statt. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Wir halten Sie in den nächsten Wochen via LinkedIn auf dem Laufenden!

Falls Sie den Anlass verpasst haben oder diesen nochmals ansehen möchten, wir haben die Videos für Sie aufgeschaltet:

CROWDLOBBYING FÜR KMU

Das Ziel der Stiftung KMU für Rechtsdurchsetzung (SKR) ist es, die Interessen von KMU zu bündeln und diesen zu helfen, ihr Recht durchzusetzen sowie ihre Interessen politisch und medial zu vertreten. Dabei sollen Unternehmen ihre juristische Problembewältigung sowie das politische und mediale Lobbying poolen können, was die Kosten für die einzelnen KMU senkt und den öffentlichen Druck dank der Bündelung einer Vielzahl Betroffener erhöht.

Als Stiftung ist sie gemeinnützig und nicht gewinnorientiert.

FALLMELDER

Werden Sie als KMU aus dem Markt gedrängt oder haben Sie rechtliche Schwierigkeiten, die auch andere KMU in ihrer Branche betrifft?

Egal welche Branche, schildern Sie uns Ihren Fall.

 

Melden Sie sich hier

Silber Auto
AUTOHANDEL

KMU-Garagisten und Autohändler haben es immer schwieriger, sich im Markt zu behaupten.

SKR setzt sich für die KMU im Autohandel ein!

Unterstützen Sie das Projekt der SKR

TECH-GIGANTEN

Internationale Tech-Giganten wie Google, Amazon, Facebook und Apple diktieren den KMU die Spielregeln und Preise. SKR setzt sich dafür ein, dass sich die Schweizer KMU endlich schlagkräftig wehren können!

Unterstützen Sie das Projekt der SKR

 
 

ENGAGEMENT

Märkte werden komplexer und immer mehr KMU sind von grossen Firmen abhängig und können sich alleine nicht dagegen wehren. SKR bündelt die Kräfte der KMU und setzt sich engagiert und mit starken Argumenten politisch, juristisch und öffentlich wirksam ein. Damit schafft sie bessere Rahmenbedingungen und faireren Wettbewerb für die Schweizer KMU.

Zur Medienberichterstattung

Sicherstellung der unternehmerischen Freiheit und Selbständigkeit der KMU

Bündelung der Kräfte von KMU

Bereitstellung juristischer, kommunikativer und politischer Mittel für KMU

 

WER IST DIE SKR?

  • Die SKR (Stiftung KMU für Rechtsdurchsetzung) ist eine gemeinnützige Stiftung, die das Wissen aus der Wirtschaft, Wissenschaft und Politik bündelt, um sich für KMU einzusetzen.

  • Die SKR hilft KMU bei nicht selbstverschuldeter struktureller Abhängigkeit von marktdominierenden Akteuren.

  • Die SKR ist überparteilich und offen für Allianzen. 

  • Die SKR fokussiert auf konkrete Probleme von KMU in verschiedenen Branchen und startet Projekte, um deren Interessen zu bündeln und mit geeinten Kräften durchzusetzen.

  • Die SKR sieht sich auch als Anlaufstelle für KMU, die in irgendeiner Form diskriminiert werden und bietet wirkungsvolle Unterstützung an.

  • Die SKR versteht sich als unabhängige Dienstleistungsplattform für KMU. 

Wie kann ich die SKR unterstützen?
 
Kenny Eichenberger.jpg

Kenny Eichenberger

VRP Kenny’s Auto-Center

Endlich können auch KMU sich wirksam wehren – bislang konnten sich das nur die grossen Firmen leisten!
 

GRÜNDUNGSTEAM

patrick_krauskopf.jpg
Prof. Dr. Patrick L. Krauskopf

Stiftungsratspräsident, Gründer

Rechtsexperte

Marianne Fassbind.jpg
Marianne Fassbind

Gründerin

Expertin für Kommunikation und Public Affairs

Piazza_Daniel_200820_0492.jpg
Dr. Daniel Piazza

Gründer

Experte für Kommunikation und Public Affairs,

Kantonsrat/Vizefraktionschef CVP Luzern

MR%20klein-652d621a_edited.jpg
Michel Rudin

Gründer

Experte für Kommunikation und Public Affairs,

Co-Präsident glp Kant. Luzern

Stiftungsrat

Prof. Dr. Patrick L. Krauskopf, Stiftungsratspräsident, Gründer

Matthias Aebischer, Nationalrat (SP)

Sibel Arslan, Nationalrätin (Grüne), Mitgründerin von Sidus Consulting GmbH

 

Damien Cottier, Nationalrat (FDP), ehem. Präsident der FDP im Grossen Rat, persönlicher Mitarbeiter von Bundesrat Didier Burkhalter

 

Heinz Düring, Verwaltungsratspräsident Düring AG

 

Kenny Eichenberger, Verwaltungsratspräsident von Kenny’s Auto-Center

 

Erich Ettlin, Ständerat (Mitte), Steuerexperte und Partner BDO AG Schweiz, Mitglied Schweizerische Gewerbekammer des SGV

Nik Gugger, EVP Nationalrat, Unternehmer, Vize-Präsident EVP Schweiz und BirdLife Schweiz

Lars Guggisberg, Nationalrat (SVP), Direktor Berner KMU, ehem. bei der Berner Justiz, in der Bundesverwaltung und im Bundesamt für Verkehr (BAV)

 

Peter Odermatt, CEO der bio-familia AG, ehem. bei IHA GfM, Swiss Dairy Food und der Migros Tochter Mibelle AG

 

Prof. Dr. Mark Schelker, Lehrstuhl für Finanzwissenschaft Department für Volkswirtschaftslehre, Universität Freiburg

Sibel Arslan.jpg
Damian Cottier.jpg
Matthias Aebischer.jpg
Bild1.jpg
Heinz Düring.jpg
Kenny Eichenberger.jpg
Erich Ettlin.jpg
Lars Guggisberg.jpg
Patrick Krauskopf.jpg
Peter Odermatt.jpg
Heinz Düring.jpg

Heinz Düring
VRP Durgol

Für mich ist das eine Art ‘Crowdlobbying für KMU’ – endlich denkt man auch an die Kleinen!
 

FALLMELDER

Werden Sie als KMU aus dem Markt gedrängt oder haben Sie rechtliche Schwierigkeiten, die auch andere KMU in ihrer Branche betrifft?

Egal welche Branche, schildern Sie uns Ihren Fall.

Danke für die Nachricht!

Kontakt